StartNetzweltPAN AMP erweitert die FORENSIC CLOUD zum Next Generation Cloud Services

PAN AMP erweitert die FORENSIC CLOUD zum Next Generation Cloud Services

-

Hamburg (ots) – Dank der intelligenten FORENSIC CLOUD® haben Sorgen und Stress in der Analyse und Abwehr von Cybervorfällen ein Ende

Die FORENSIC CLOUD® leistet seit 2017 für Unternehmen, die von einer Cyberattacke, einem Identitäts- oder Datendiebstahl betroffen sind oder die eine Störung der IT und eine damit verbundene Betriebsunterbrechung erfahren haben, eine professionelle Unterstützung, um den Schaden zu begrenzen und den Vorfall aufzuklären. Während bis in das Jahr 2019 hinein meistens ein Backup-Konzept vor schwerwiegenden IT-Schäden schützen konnte, haben die letzten Monate gravierende Änderungen im Vorgehen der Ransomware-Delikte sichtbar gemacht. Angreifer verschlüsseln anstatt einzelner Systeme nun Netzwerke in einer koordinierten Aktion, was ganze Produktionen stillstehen lässt. Oftmals werden sensible Daten vor der Verschlüsselung des Netzwerkes gestohlen und betroffene Unternehmen werden nicht nur mit dem Verlust der Daten sondern auch mit Erpressung konfrontiert. Angesichts beschränkter Ressourcen bei der Cybersicherheit sind Unternehmen auf der Suche nach stark automatisierten Lösungen, mit denen gemeinsam die Cybervorfälle und deren Beeinträchtigungen schnell abgewehrt und aufgeklärt werden können.

Mit der neuen Version 2 stellt die FORENSIC CLOUD® schlüsselfertige und sichere Ersatznetzwerke zur cloudbasierten Analyse und Abwehr von Cybergefahren mit modernsten Forensik Technologien zur Verfügung

Wenn Unternehmen von einem Cybervorfall betroffen sind, steht ihnen mit der FORENSIC CLOUD® ein sicheres Ersatznetzwerk zur Verfügung, um den Vorfall zu analysieren, besprechen, delegieren, bearbeiten und nachzufassen. Dank der intelligenten FORENSIC CLOUD® haben Sorgen und Stress in der Analyse und Abwehr von Cybervorfällen ein Ende, da auch ohne Vorkenntnisse der Teilnehmer betroffene Systeme per Stream in die FORENSIC CLOUD® aufgenommen werden können. So bietet die FORENSIC CLOUD® nicht nur den nötigen hohen Grad an Flexibilität zur Zusammenarbeit von Personen, die sofort an der Abwehr des Vorfalls über verschlüsselte Verbindungen arbeiten können, sondern Gefahren können gesichert von anderen Netzwerken analysiert und aufgeklärt werden und das unabhängig von Ort, Zeit und Endgeräten.

Alles, was Sie brauchen um Cybervorfälle zu begrenzen und sicher aufzuklären

Die FORENSIC CLOUD® ist als Next Generation Cloud Services ohne zusätzliche Hardware und ohne die Installation von zusätzlicher Software nutzbar. Die schlüsselfertigen und sicheren cloudbasierten Services sind zur Nutzung von internetfähigen PC, Server, Tablet und Smartphone in nur wenigen Schritten einsatzbereit. Die DSGVO konformen Next Generation Cloud Services werden über Rechenzentren in Deutschland geleistet.

Die neue Version 2 der FORENSIC CLOUD® kann ab August 2020, ohne Kompromisse in der informationellen Selbstbestimmung oder der Datensicherheit, genutzt werden.

Weitere Informationen zur FORENSIC CLOUD® stehen online unter https://www.panamp.de/index.php?id=359 zur Verfügung.

Pressekontakt:

PAN AMP AG
Hamburger Straße 11
22083 Hamburg
Internet: panamp.de
Telefon: +49 [0]40 553002-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/31605/4660599
OTS: PAN AMP AG

Original-Content von: PAN AMP AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch Interessieren
Meist gelesen News

Anlässlich der Hannover Messe Digital Days: Studie belegt Vorteile von Campusnetzen

Düsseldorf (ots) - - Anlässlich der heute startenden Hannover Messe Digital Days präsentieren ABI Research und Ericsson eine gemeinsame Studie zu den Kostenvorteilen...

Beekeeper: Aufstockung der Series-B Finanzierung in Höhe von zehn Millionen US-Dollar / Beekeeper 2.0. für systemrelevante Mitarbeiter steht vor dem Launch

Berlin (ots) - Der Anbieter für mobile operative Kommunikation und Kollaboration setzt Standards für den modernen Arbeitsplatz systemrelevanter Mitarbeiter / Beekeeper 2.0. steht vor...

Software AG und ifm starten Kooperation zur einfachen Konnektivität von IoT-Geräten mit der Cloud

Essen (ots) - Produktivität im Handumdrehen: Edge Produkte der ifm-Gruppe verbinden Geräte mit Cumulocity IoT, der IoT-Plattform der Software AG. Die Software AG (http://www.softwareag.com/)...

HPI-Bachelorpodium: Studierende präsentieren 13 innovative IT-Projekte

Potsdam (ots) - Wie praxisnah am Hasso-Plattner-Institut (HPI) Informatik studiert wird, zeigt das Bachelorpodium jedes Jahr besonders deutlich. 13 Studierenden-Teams präsentieren spannende und innovative...
- Advertisment -Presseverteiler für Auto-News