19.9 C
London
Samstag, August 13, 2022
StartGesundheit / MedizinWilhelm von Haller ist Chief Financial Officer der Lysando AG

Wilhelm von Haller ist Chief Financial Officer der Lysando AG

-

Triesenberg, Liechtenstein (ots) –

Die Lysando AG – Marktführer für antimikrobielle Proteine – freut sich mitzuteilen, dass Freiherr Wilhelm von Haller seit März das Team als Chief Financial Officer verstärkt. Von Haller bringt tiefgehende Finanz-Expertise mit, die er unter anderem in seiner mehr als 30 Jahre währenden Tätigkeit als führender Manager bei der Deutschen Bank erlangt hat.

„Wilhelm von Haller bringt genau die Erfahrungen in globalen Finanz- und Geschäftstätigkeiten mit, die wir jetzt brauchen. Außerdem ist er schon seit Jahren mit der Artilysin®-Technologie vertraut. Zusammen sind dies wichtige Faktoren für den Erfolg in der neuen Rolle und unser zukünftiges Wachstum,“ sagt der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Lysando AG, Graf Markus Matuschka von Greiffenclau. „Die Entwicklungen der letzten Monate haben uns gezeigt, dass wir mit Wilhelm von Haller die richtige Wahl getroffen haben und er bereits jetzt wichtige neue Akzente für Lysando setzen konnte.“

Wilhelm von Haller übernahm die Position des CFO am 1. März 2022. Darüber hinaus ist Freiherr von Haller in diversen Aufsichts- und Beiratsmandaten tätig.

„In den letzten Jahren wurde deutlich, wie wichtig medizinischer Fortschritt insbesondere im Hinblick auf Infektionskrankheiten ist. Die Lysando AG hat eine der vielversprechendsten Technologien im Bereich bakterieller Infektionen entwickelt,“ sagt der CFO der Lysando AG, Wilhelm von Haller. „Es erfüllt mich mit Stolz, ein Teil des Lysando-Teams zu sein und das Know-How aus meiner Vergangenheit in ein zukunftsweisendes Unternehmen einbringen zu können.“

Über Lysando AG

Die Lysando AG ist Marktführer für antimikrobielle Proteine, sogenannte Artilysin®e. Diese können problemverursachende Bakterien effektiv eliminieren, ohne hohes Risiko von Resistenzbildung und Dysbalancen. Artilysin®e stellen eine innovative, patentrechtlich geschützte und zudem umweltfreundliche Technologie mit mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten dar: einerseits in der Human- und Tiermedizin, aber zum Beispiel auch in der Kosmetikindustrie.

Die Forschungseinrichtung der Lysando AG ist die Lysando Innovations Lab GmbH mit Sitz im Regensburger BioPark. Der BioPark Regensburg fördert Unternehmen der Biotechnologie, Medizintechnik, Diagnostik & Analytik sowie die Gesundheitswirtschaft des Standorts Regensburg.

Pressekontakt:

Verena Schossmann
Tel: +41(0)79 211 83 42
E-Mail: verena.schossmann@lysando.com

Original-Content von: Lysando AG, übermittelt durch news aktuell

Artikel zum Thema

Weitere Nachrichten

Sie lesen gerade: Wilhelm von Haller ist Chief Financial Officer der Lysando AG