16.6 C
London
Montag, Oktober 3, 2022
Medien / Kultur"Last Night of the Proms" und "Carmen" aus der Arena di Verona im 3satFestspielsommer

„Last Night of the Proms“ und „Carmen“ aus der Arena di Verona im 3satFestspielsommer

-

Mainz (ots) –

ab Samstag, 3. September 2022, 20.15 Uhr

Musik-Highlights im 3satFestspielsommer: Im September präsentiert 3sat die „Last Night of the Proms 2022“ aus der Londoner Royal Albert Hall mit dem Cellisten Sheku Kanneh-Mason und der norwegische Sopranistin Lise Davidsen sowie die Oper „Carmen“ aus der Arena di Verona mit Elīna Garanča und Brian Jagde in voller Länge.

Die Opernfestspiele in Verona hat in diesem Sommer Georges Bizets berühmte Oper „Carmen“ in der Inszenierung des italienischen Starregisseurs Franco Zeffirelli eröffnet. 3sat zeigt die Oper „Aus der Arena di Verona – Georges Bizet: Carmen“ am Samstag, 3. September 2022, 20.15 Uhr, in voller Länge in Erstausstrahlung. In der Titelrolle ist die lettische Mezzosopranistin Elīna Garanča zu sehen, die bereits in ihrer Interpretation der Carmen an der Metropolitan Opera in New York und an der Wiener Staatsoper glänzte. Den eifersuchtskranken Don José spielt der US-amerikanische Tenor Brian Jagde. Die prachtvollen Kostüme stammen von der italienischen Kostümbildnerin Anna Anni.

Die „Last Night of the Proms“ am 10. September 2022 bildet den krönenden Abschluss der Londoner Promenadenkonzerte in der Royal Albert Hall und zählt zu den internationalen Konzert-Highlights. Zum Abschluss des diesjährigen Festspielsommers zeigt 3sat „Last Night of the Proms 2022“ am Samstag, 17. September 2022, 20.15 Uhr, in Erstausstrahlung. In diesem Jahr sind Cellist Sheku Kanneh-Mason und die norwegische Sopranistin Lise Davidsen zu Gast. Gemeinsam mit dem BBC Symphony Orchestra, den BBC Singers und dem BBC Symphony Chorus präsentieren sie unter der Leitung von Dalia Stasevska beliebte klassische Melodien. Hören kann man die „Last Night of the Proms“ bereits am 10. September 2022 live im ARD Radiofestival.

Außerdem im 3satFestspielsommer zu sehen: am Samstag, 10. September 2022, um 20.15 Uhr mit der Oper „Nabucco“ aus dem Römersteinbruch St. Margarethen und am Sonntag, 11. September 2022, 11.20 Uhr, der „Musiksommer in Wernigerode“, bei dem das MDR-Sinfonieorchester Werke von Maurice Ravel, Wolfgang Amadeus Mozart und Emilie Mayer spielt. Am Pult steht der junge Dirigent Michael

Im Festspielsommer 2022 reist 3sat zu den großen Festivals in den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigt den ganzen Sommer lang On Air und in der 3satMediathek herausragende Konzerte und Opern-Highlights. Alle Termine des 3satFestspielsommer sind im 3sat-Pressetreff zu finden.

Noch bis zum 16. September 2022 bietet das ARD Radiofestival (https://www.ardaudiothek.de/rubrik/ard-radiofestival/90210686) ein hochkaratiges Kulturprogramm mit zahlreichen Konzerten, Opern, Kabarett- und Literaturveranstaltungen und hintergründigen Gesprächen. Das ARD Radiofestival wird von den neun ARD-Landesrundfunkanstalten gemeinsam präsentiert. In diesem Jahr hat der Mitteldeutsche Rundfunk die Federführung innerhalb der ARD. Zu hören ist das Programm größtenteils in der ARD Mediathek sowie auf allen Kulturwellen der ARD in Radio und Web.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/3satfestspielsommer

Der 3satFestspielsommer in der 3satMediathek: https://www.3sat.de/themen/festspielsommer-festspielereien-klassik-100.html

Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: „Last Night of the Proms“ und „Carmen“ aus der Arena di Verona im 3satFestspielsommer