15.1 C
London
Dienstag, Oktober 4, 2022
Medien / KulturComedy-Gold aus den Tiefen des Internets: Neuer NDR Podcast "too many tabs" startet

Comedy-Gold aus den Tiefen des Internets: Neuer NDR Podcast „too many tabs“ startet

-

Hamburg (ots) –

Comedy-Autorin Carolin Worbs und ihr Kollege Miguel Robitzky sind zu viel im Internet und stoßen dort immer wieder auf abseitige Themen. Provoziert von fast vergessenen Dokus auf YouTube, bizarren Gerüchten auf Twitter oder den Insta-Stories von gealterten Schlagerstars betreten sie im nächtlichen Recherche-Rausch oftmals neue Welten.

Im neuen NDR Podcast „too many tabs“ setzen sich Carolin Worbs und Miguel Robitzky jeden Mittwoch zusammen, um gemeinschaftlich die angesammelten Tabs in ihren Browsern zu schließen – aber nicht ohne vorher über ihre Internetfunde zu sprechen.

In den ersten beiden Folgen entlarvt Carolin Worbs unter anderem die misogyne Masche des Style-O-Mats, einem Fernsehformat aus den 2000ern. Sie geht außerdem dem Trend nach, QR-Codes in Grabsteine zu meißeln, während Miguel Robitzky sich über erstaunlich tanzbaren Pilz-Techno wundert.

Die ersten beiden Folgen sind ab sofort in der ARD Audiothek (https://www.ardaudiothek.de/sendung/too-many-tabs-der-podcast/10766603/) verfügbar sowie dort, wo es Podcasts gibt.

Zu den Hosts:

Miguel Robitzky arbeitet laut seinem selbst verfassten Wikipedia-Artikel als Autor und Karikaturist. Seine Texte und Illustrationen publizierte er in Vice, Titanic und dem Rowohlt Verlag. Er ist Autor im Team des ZDF Magazin Royale in Köln.

Carolin Worbs hat ein vielversprechendes Studium abgebrochen, um beim Fernsehen zu arbeiten. Aktuell arbeitet sie als Autorin und Sprecherin im Team des ZDF Magazin Royale in Köln. Und jetzt halt der Podcast.

Der Podcast „too many tabs“ ist eine Produktion von TRZ Media im Auftrag des NDR.

Direkter Link zum Podcast, falls der Hyperlink nicht funktioniert: https://www.ardaudiothek.de/sendung/too-many-tabs-der-podcast/10766603/

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Amelie Schwenke-Rolfs
Tel.: 040/4156-2309
Mail: a.schwenke-rolfs@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: Comedy-Gold aus den Tiefen des Internets: Neuer NDR Podcast „too many tabs“ startet