15 C
London
Dienstag, Oktober 4, 2022
PeopleRe-Opening Roof Top Party im Hotel Bussi Baby am Tegernsee

Re-Opening Roof Top Party im Hotel Bussi Baby am Tegernsee

-

WEISSACH / ROTTACH-EGERN (ots) –

Roof Top Party anlässlich des Re-Openings des Hotels Bussi Baby am 3. September 2022 in Bad Wiessee am Tegernsee

Coole Party im neuen „Bussi Baby“ mit vielen VIPs

Laura-Marie Geissler und Jimi Blue Ochsenknecht, Luna Schweiger mit Kevin Prinz von Anhalt, Magdalena Brzeska mit Tochter Caprice, Simone Mecky-Ballack, Peyman Amin, Verena Kerth, Claudia Obert und Co.: VIPs feiern Re-Opening des hippen Lifestyle-Hotels am Tegernsee!

Roof Top Party Hotel Bussi Baby, Bilder-Link:

https://ots.de/FSpITF

Foto Credit: Michael Tinnefeld

Endlich wieder „Bussi Baby“! Das Re-Opening des kultig-hippen Lifestyle-Hotels in Bad Wiessee am Tegernsee wurde am Samstag groß gefeiert. Hotelier Korbinian Kohler lud zur großen „Roof Top Party“ auf die neu-gestaltete Dachterrasse ein und konnte auch zahlreiche VIPs bei der Eröffnungsparty begrüßen, denn das „Bussi Baby“ hat eine riesengroße Fan-Gemeinde. Zu den Gästen an diesem Abend zählten u.a. Rennfahrerin Laura-Marie Geissler und ihr Freund, der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht, die ehemalige Rhythmische Sportgymnastin Magdalena Brzeska mit ihrem Lebensgefährten Roland Klein, ihrer Tochter Caprice und deren Freund, Luca Beckenbauer, Schauspielerin und Springreiterin Luna Schweiger (Tochter von Til Schweiger), mit ihrem Freund Kevin Prinz von Anhalt (Adoptivsohn von Frédéric Prinz von Anhalt), Model-Agent Peyman Amin, Simone Mecky-Ballack mit Mann Andreas, Moderatorin Verena Kerth sowie Unternehmerin Claudia Obert.

Mehr als ein Jahr lang war das Hotel wegen des Umbaus geschlossen gewesen. Jetzt ist es der „Place to be“ für jung gebliebene Menschen ab mindestens 16 Jahren: „Das „Baby ist endlich erwachsen“, so Korbinian Kohler. „Es geht nun komplett modernisiert wieder an den Start – als fancy Spot für ins Leben Verliebte. Das Bussi Baby selbst ist nun eine Oase, die rund um die Uhr eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, egal bei welchem Wetter.“

Was ist alles neu? Neben der neuen Fassade und dem Roof Top Pool mit dazugehöriger Bar punktet das „Bussi Baby“ ab sofort u.a. auch mit einem Spa mit Dampfbad, 24h Gym und freischwebendem Sauna-Kubus mit Seeblick. Für die passende Kunst an den Wänden sorgte Künstlerin Suse Kohler, die Frau von Korbinian Kohler. Bei coolem Sound, Drinks und Food wurde der neue „Look“ bis spät nachts auf fast allen Etagen gefeiert…. So hip ist der Tegernsee!

Auch in Sachen Kulinarik weht ein frischer Wind. Hotelier Korbinian Kohler: „In der neuen „Boom Boom Bar“ servieren wir neue Asian Style Cocktails und das Beste der südost-asiatischen Küche im neuen „Boom Boom“ Restaurant. Es gibt zudem auch einen „Playroom“ mit Billardtisch, Kicker und Tischtennis sowie ab dem Winter ein Privatkino mit 22 Plätzen. In der „Boom Boom Bar“ legt donnerstags bis samstags ein DJ auf und an den Wochenenden gibt es Karaoke. Außerdem gibt es eine Happy Hour von 16 bis 17 Uhr und Ladies erhalten dann zwei Drinks zum Preis von einem“, sagt Kohler. Und das alles nur fünf Gehminuten vom See entfernt. Wie kam es zu all diesen Neuerungen? „Zuvor hatten wir im „Bussi Baby“ in erster Linie Gäste, die Termine am Tegernsee hatten, aber kaum einer kam, um hier Urlaub zu machen. So entstand im Lockdown die Idee mit der Neugestaltung und Neuausrichtung.“

Korbinian Kohler wartet in diesem Sommer gleich mit zahlreichen Neuerungen auf. Und das gleich in mehreren Häusern seiner Bachmair Weissach-Gruppe. Soeben eröffnete „Tegernsee Phantastisch“: Eine völlig neuartige und multimediale Edutainment-Attraktion auf 2.700 Quadratmetern, welche zwei kontrastreiche Spiel- und Unterhaltungswelten beherbergt: „Die große Eröffnung feiern wir in einer Woche.“

Hip, jung und lässig gedresst war die Gästeschar. Luna Schweiger zeigte sich erstmals mit ihrem Freund Kevin Prinz von Anhalt im Blitzlichtgewitter und auf dem Society-Parkett. Die beiden waren eigens aus Hamburg angereist – wegen des Flugstreiks mit dem Zug: „Wir haben knapp sieben Stunden bis zum Tegernsee gebraucht, aber der Weg hat sich gelohnt“, erzählte sie. „Wir sind zum ersten Mal im „Bussi Baby“. Eine coole und zugleich entspannte Location mit tollem Essen. Im See schwimmen zu gehen haben wir noch nicht geschafft, dafür waren wir heute schon beim Trampolinspringen, denn tagsüber haben wir uns die neue multimediale Erlebniswelt „Tegernsee Phantastisch“ angeschaut“. Wie gut kennt sie den Tegernsee? „Ich war früher öfter mit meinem Vater hier in der Gegend, aber immer nur für Kurztrips. Kevin kennt die Gegend besser als ich, denn er hat früher in München gelebt. Im April dieses Jahres ist er zu mir nach Hamburg gekommen.“ Wie lange sind die beiden schon ein Paar? „Seit einem Jahr, wir daten aber schon seit zwei Jahren.“ Sie stand gerade mit ihrem Vater Til für die Fortsetzung von „Manta, Manta“ vor der Kamera. Wie waren die Dreharbeiten? „Es war sehr lustig und wir hatten viel Spaß. Auch wenn meinem Vater am Set immer etwas Neues einfällt. Man denkt, man hat seinen Text gelernt, aber dann stellt er wieder alles auf den Kopf“, erzählte sie schmunzelnd. „Jetzt widme ich mich wieder dem Springreiten.“

Rennfahrerin Laura-Marie Geissler kam mit ihrem Freund, dem Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht. Auch die beiden zeigten sich von der Party-Location begeistert: „Das Wetter hat heute doch noch mitgespielt und die Sonne kam raus“, so Jimi Blue. „Wir genießen die Party und sind ein paar Tage hier am Tegernsee. Wir freuen uns aber auch, mal ein bisschen Zeit für uns zu haben und auch die Natur am Tegernsee zu genießen. Ich war länger nicht mehr am Tegernsee, da ich zehn Jahre lang in Berlin gelebt habe. Nun wohne ich seit einiger Zeit wieder in München. Es ist schön, wieder in der Heimat zu sein, hier ist es entspannter und ruhiger als in der Hauptstadt. Und zum Tegernsee ist es auch nicht weit.“

Familienausflug: Magdalena Brzeska freute sich über den Kurztrip an den Tegernsee mit ihrem Lebensgefährten Roland Klein, ihrer Tochter Caprice und deren Freund Luca Beckenbauer (Enkel von Franz Beckenbauer: „Wir sind extra für diesen Abend aus Ulm gekommen. Caprice wollte unbedingt hierher – vor allem um heute hier bei der Party DJ ZoomLike live zu erleben. Und ich bin gerne mitgekommen. Ich war schon einmal vor dem Umbau hier. Klasse, dass es jetzt hier im Hotel auch einen Roof Top Pool und ein Spa gibt.“ Machen Mutter und Tochter öfter gemeinsam Urlaub? „Die Urlaube verbringt Caprice meistens mit ihrem Freund, aber wir gehen öfter mal gemeinsam aus – so wie heute Abend.“

Verena Kerth kam ohne Marc Terenzi: „Er war seit Donnerstag mit hier, ist aber heute weiter nach Köln da er einen TV-Auftritt in einer Show mit Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger hat“, erzählte sie. Für sie ist das „Bussi Baby“ eine Art zweites Zuhause: „Marco Fleissner, der Hotel Manager, ist mein bester Freund und das „Bussi Baby“ für mich das Hotel Nummer 1 am Tegernsee. Das neue Spa ist mega. Man muss gar nicht bis nach Mykonos fahren, den besten Urlaub erlebt man auch hier am Tegernsee.“

Unternehmerin Claudia Obert hatte sich gleich für ein paar Tage im „Bussi Baby“ einquartiert: „Ich habe mich vor 40 Jahren am Tegernsee verlobt“, erzählte sie. „Seither liebe ich den Tegernsee, denn die Landschaft hier ist herrlich“. Im „Bussi Baby“ urlaubte sie zum ersten Mal: „Ich war schon stundenlang im Pool, habe Champagner getrunken und die herrliche Aussicht genossen.“ Allerdings ohne ihren Freund Max: „Er hat Klassentreffen in Hamburg“, erzählte sie.

Simone Mecky-Ballack testete vor der Party die neue Indoor-Attraktion „Tegernsee Phantastisch“ – und zeigte sich begeistert – vor allem von der Trampolinanlage: „Wir hatten selbst 15 Jahre lang ein Trampolin im Garten, dieses ist aber leider kaputt gegangen. Sie kam mit ihrem Mann Andreas Mecky vom Starnberger See „Ich gehe heute seetechnisch quasi fremd“, meinte sie lachend. „Da ich am Starnberger See lebe, bin ich nur ganz selten am Tegernsee. Das Opening heute ist eine gute Gelegenheit, einmal wieder hierher zu kommen.“

Model-Agent Peyman Amin genoss den Abend mit seiner Freundin Sandra Apfelbeck: „Am Tegernsee war ich schon oft, bin aber zum ersten Mal im „Bussi Baby“. Und ich bin wirklich beeindruckt: Ich war vor der Party sogar noch im Gym, in der Sauna und danach habe ich den Seeblick von der Dachterrasse aus genossen. Und die Belegschaft hier ist einfach cool.“

Für das Drink & Food-Konzept ist Cihan Anadologu verantwortlich, der auch an diesem Tag die Gäste mit leckeren Asian Style Drinks wie Mai Tai, Zombie und Hurricane versorgte. Stärken für die Partynacht konnten sich die Gäste mit Köstlichkeiten aus dem „Boom Boom“-Restaurant wie Glasnudelsalat mit Garnelen oder Curry mit Huhn oder Gemüse. Wer am Vorabend zu lange gefeiert hatte, war am Tag danach an der „Rooftop Spa Bar“ im „Bussi Baby“ an der richtigen Adresse. Denn dort gibt es leichte und alkoholfreien Detox-Drinks und Immunbooster und dazu vitaminreiche Snacks wie frische Kokosnuss, Gemüsechips und Summer Rolls. Perfekt für den Tag nach der Party.

Außerdem dabei: Gastronom Rudi Kull mit Frau Irina, Bloggerin Viktoria Rader („Viky and the Kid“), Moderator Gregor Teicher (seine Frau Stephanie passte im Hotel Spa & Resort Bachmair Weissach auf Baby Anouk auf), Model und Ex-GNTM-Teilnehmerin Darya Strelnikova, das neue „Playmate des Jahres“ Vanessa Teske, Dirndl-Designerin Anja Gräfin von Keyserling, Schmuckdesignerin Saskia Dietz,Moderator Norbert Dobeleit mit Freundin Zsuzsi Gyuris, Galeristin Sarah Kronsbein, Tänzerin und Choreographin Tiger Kirchharz („Ich bin hier bestens aufgehoben, denn der Tiger ist das Maskottchen des Hotels – was ich vorher nicht wusste“), Michael Link, Florian Orterer (Getränke Orterer), uvm..

Weitere Bilder im Dropbox-Link:

https://ots.de/BSVlbh

Für ein Telefon- oder Vorort-Interview steht Ihnen Inhaber Korbinian Kohler gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, mit Ihnen in unsere Tegernseer Welt einzutauchen!

Ihre

Katja Mankel

Kontakt Presseanfragen und Bildmaterial unter:

Katja Mankel
Director GROUP Sales, PR, Markenkooperationen
HOTEL BACHMAIR WEISSACH GMBH & CO. KG
WIESSEER STRASSE 1, D-83700 WEISSACH / ROTTACH-EGERN, SITZ: KREUTH
T +49 (0) 8022 – 278 – 525
M +49 (0) 151-150-65-813
katja.mankel@bachmair-weissach.com; www.bachmair-weissach.com

Original-Content von: HOTEL BACHMAIR WEISSACH GMBH & CO. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: Re-Opening Roof Top Party im Hotel Bussi Baby am Tegernsee