16 C
London
Freitag, September 30, 2022
Medien / KulturBibel TV: Highlights im Oktober - mit dem Zuschauer-Wunschfilm am 1.10. / Bibel TV feiert sein 20jähriges Bestehen im Kölner Dom - Ein weiterer Programmschwerpunkt: "Israel- Wiege des Christentums"

Bibel TV: Highlights im Oktober – mit dem Zuschauer-Wunschfilm am 1.10. / Bibel TV feiert sein 20jähriges Bestehen im Kölner Dom – Ein weiterer Programmschwerpunkt: „Israel- Wiege des Christentums“

-

Hamburg (ots) –

20 Jahre Bibel TV – mit einem festlichen ökumenischen Dankgottesdienst im Kölner Dom begeht das christliche Medienhaus am 1. Oktober sein Jubiläum. Die Feier wird von 12:00-13:40 Uhr auf Bibel TV live übertragen – sowohl im Fernsehen, als auch über die Livestreaming-Plattform www.bibeltv.de/live-gottesdienste/.

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit werden auch die Abende länger. Bibel TV startet mit einer breiten Vielfalts-Initiative in den diesjährigen Herbst: Ein Mittelpunkt bildet im Oktober das Thema „Israel – Wiege des Christentums“, zu dem historische und kulturelle Dokumentationen sowie aktuelle Beiträge gezeigt werden. Zum Reformationstag am 31.10. widmet sich Bibel TV dem Leben und Wirken Martin Luthers; am Tag der Deutschen Einheit lädt die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels in einer musikalischen „Danke-Demo“ zum gemeinsamen Singen und Feiern ein. Schwerpunkt des Solidar-Events, der unter dem Motto „Freiheit, Einheit, Hoffnung“ steht, ist dieses Jahr das Grundrecht der Meinungsfreiheit. (3.10., 18:30 – 20:45 Uhr).

Samstag ist Spielfilm-Tag auf Bibel TV – am 1. Oktober mit einer Besonderheit: Die Zuschauer können anlässlich des 20jährigen Jubiläums von Bibel TV zwischen vier Filmvorschlägen über ihren 20:15-Uhr-Wunschfilm abstimmen. Wunschprogramme gibt es außerdem immer in der kostenlosen Mediathek von Bibel TV! Die ist rund um die Uhr verfügbar und über https://www.bibeltv.de/mediathek erreichbar.

Hier folgen die Bibel-TV-Highlights im Oktober:

Gott & die Welt:

Live-Gottesdienste auf Bibel TV:

01.10. 12:00 – 13:40 Ökumenischer Dankgottesdienst aus dem Kölner Dom: 20 Jahre Bibel TV(Wdh. So., 09.10., 10:00 Uhr)

02.10. 10:00 Aus dem Würzburger Dom: Erntedank

16.10. 10:00 Aus dem Salzburger Dom

23.10. 10:00 Aus dem Berliner Dom

30.10. 10:00 Aus dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

31.10. 19:00 Aus dem Berliner Dom: Reformationstag

Tägliche Live-Gottesdienste am Morgen: „startklar – mit Gott in den Tag“

Mo.- Fr. 06:30 Heilige Messe aus dem Salzburger Dom

Mo.- Sa. 08:00 Heilige Messe live aus dem Kölner Dom

An Feiertagen kann das Programm von dem Schema abweichen.

Gottesdienste im Livestream von Bibel TV -Zusätzlich zu den Live-Gottesdiensten im Fernsehen überträgt Bibel TV viele weitere Gottesdienste auf seiner Livestream-Plattform www.bibeltv.de/live-gottesdienste/. Viele davon sind nun ebenfalls zeitversetzt abrufbar! Interessierte finden hier ein umfangreiches, tagesaktuelles Angebot der Bibel TV Partnergemeinden aller christlichen Konfessionen. Zu den Partnergemeinden, deren Gottesdienste regelmäßig übertragen werden, gehören der Kölner Dom, der Dom zu Salzburg, der Berliner Dom, Gottesdienst aus Siebenbürgen, sowie das ICF Zürich.

Unsere Livestream-Auswahl für Oktober

01.10. 12:00 – 13:40 Ök. Dankgottesdienst aus dem Kölner Dom: 20 Jahre Bibel TV

02.10. 09:30 Gottesdienst aus der SELK Dreieinigkeitsgemeinde Dresden

02.10. 10:00 Hl. Messe aus der Erzdiözese München Freising

05.10. 08:00 Hl. Messe aus dem Kölner Dom

10.10. 18:00 Eucharistiefeier aus der Stadt- und Marktkirche St. Lamberti, Münster

17.10. 18:00 Montagsmesse aus dem Stift Heiligenkreuz, Österreich

… und viele weitere Übertragungen. Aktuelle Informationen dazu im Link zur Livestream-Plattform.

Event zum Tag der deutschen Einheit

03.10., 18:30 – 20:45 Uhr

3. Oktober – Deutschland singt und klingt 2022

„Freiheit, Einheit, Hoffnung“. Die musikalische „Danke-Demo“ lädt auch in diesem Jahr wieder alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern am Tag der Deutschen Einheit ein. Gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels will die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ in diesem Jahr einen inhaltlichen Schwerpunkt auf das Grundrecht der Meinungsfreiheit legen. Passend dazu wurde auch das Lied „Die Gedanken sind frei“ in den Liederkanon mit aufgenommen. Anlässlich der Woche der Meinungsfreiheit vom 03. bis 10.05.2022 entstand eine Interpretation des Liedes mit Video-Einsendungen aus ganz Deutschland. Mehr dazu: https://3oktober.org/.

Gesprächssendungen und Lebenshilfe

Sa., 01.10., 19:30 ERF Mensch Gott – Talk: Von Schuldgefühlen zerfressen. Er liebt Partys mit viel Alkohol und rasante Autofahrten: Ludwig Meier ist überzeugt, alles unter Kontrolle zu haben – bis er im Rausch einen Unfall verursacht. Niemals hätte er gedacht, dass es für seine Tat Vergebung geben könnte.

Di., 04.10., 11:00 Hautnah – Gott mitten im Leben. Talk: Vergeben und vergessen. Andreas Malessa, Journalist, Theologe und Buchautor spricht im Interview über Vergeben, Vergessen, Versöhnung und die größte Herausforderung in seinem Leben (Wh. Do., 06.10., 23:30 Uhr)

Di., 25.10., 22:30 Fenster zum Sonntag – Der Talk: Fremdgehen – wenn die Liebe nicht reicht. Antschana und Andi Schnarr sprechen über das schwierige Thema „Fremdgehen“ in der Beziehung.

Bibel TV Das Gespräch – immer Mo., 21:50 Uhr / Wdh. Di.,11:30 Uhr

10.10.: Sara Langhirt: Schönheits-OP, Drogen und die Suche nach Identität. Mit 21 Jahren trat Sara Langhirt in einer Fernsehshow zum Thema Schönheit auf. Doch ihre Probleme löste das nicht.

17.10.: Marjan Kac: Ein Herz für Menschen am Rand. Marjan Kac glaubt: Wenn Gott das Herz erfüllt, ist praktische Nächstenliebe ein großes Bedürfnis.

24.10.: Ronja Aselmann: Know Your Season. Ronja Aselmann ist eine zupackende Frau. Sie erzählt, wie das Leben ihre ursprünglichen Pläne durcheinander gebracht hat.

26.10., 18:00: Pater Maurus Runge: Weht der Geist durch Bits und Bytes. Inwieweit sind Seelsorge, Gebet und christliche Gemeinschaft virtuell möglich? Diesen Fragen stellt sich Pater Maurus.

Talksendungen

Fr., 16.09., 22:30 Uhr

Late Light Show. Das Trio Mitch, Anton und Tim zeigt, was positiver Lifestyle und Glaube für sie bedeutet.

Immer So., 21:45 Uhr

ERF Jess – Talkwerk. Simone Merz und Ingo Marx begrüßen im Talkwerk Menschen, die sich engagieren: Als Künstlerinnen und Autoren, Sportlerinnen und Musiker. Außerdem stellen sie interessante Personen mit besonderen Lebenswegen oder außergewöhnlichen Erlebnissen vor.

Schwerpunkt „Israel: Wiege des Christentums“

Israel ist ein religiös bunter und vielfältiger Staat. Auch wenn nur rund zwei Prozent der Bevölkerung Christen sind, gilt das Land als die Wiege des Christentums. Bibel TV schenkt der Vielfalt im Allgemeinen und dem Land im Besonderen daher sowohl in seiner Mediathek (https://www.bibeltv.de/mediathek unter dem Suchbegriff „Israel“), als auch im aktuellen Programm besondere Aufmerksamkeit. Hier finden Sie die Beiträge im Oktoberprogramm von Bibel TV.

Mi., 05. und 12.10., jeweils 20:15 Uhr

Deutsche TV-Premiere auf Bibel TV

Die Sichtung der Beweise – zweiteilige Dokumentation, GB 2021. Welche Erkenntnisse über die historische Korrektheit der biblischen Berichte kann die moderne Archäologie heute liefern? Dr. Chris Sinkinson macht sich auf den Weg zu den bedeutendsten historischen Stätten und Forschungsprojekten im Heiligen Land.

Fr., 07. und 14.10., jeweils 23:00 – 23:30 Uhr

Israelnetz TV- Die Doku – Der Publizist Doron Schneider will Menschen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Deshalb berichtet er regelmäßig auf lockere und interessante Art über die aktuelle Lage in dem Land und gibt dabei auch geistliche Impulse. Die Reihe „Israelnetz – Die Doku“ hat Doron Schneider begleitet, als er beduinische Frauen in Südisrael besucht hat. Außerdem verbrachte er einen Tag in Tel Aviv.

07.10. Ein Tag mit Beduinen -Doron Schneider besucht beduinische Frauen in Südisrael. Viele von ihnen sind Analphabeten und haben auch keinen Beruf erlernt. Doch die beduinische Gesellschaft befindet sich im Wandel. Immer mehr Frauen dürfen mit Erlaubnis ihrer Ehemänner oder Väter einer Arbeit außerhalb des Hauses nachgehen. Der Film stellt Beduininnen vor, die sich selbstständig gemacht haben und besucht einen Hersteller von Trinkwasser-Sprudlern, der sich für Minderheiten wie Beduinen stark macht.

14.10. Ein Tag in Tel Aviv -Nirgendwo auf der Welt gibt es im Verhältnis zur Einwohnerzahl so viele Start-ups wie in Israel. Das Zentrum der Hightech-Szene ist Tel Aviv. Warum ist das so? Was macht die Mittelmeermetropole aus, die sich weltoffen, modern und liberal gibt und so ganz anders ist als Jerusalem? Und was hat es eigentlich mit Berichten über ein Flugauto auf sich? Diesen und anderen Fragen geht der Beitrag den Grund.

Jeweils Di., 22:00 – 22:30 Uhr

Faszination Israel – Magazin mit Gottfried Bühler. Was macht Israel so besonders? Dieser Frage geht das Magazin in seinen halbstündigen Beiträgen im Gespräch mit verschiedenen Menschen aus Israel und Deutschland nach. Das Magazin ermöglicht eine besondere Sicht auf das Heilige Land, dessen Bewohner und ihren Alltag, ohne dabei die biblischen Wurzeln zu vergessen. Persönliche Geschichten und Erfahrungen werden geschildert und in einen aktuellen Zusammenhang gesetzt. Zu Wort kommen Holocaust-Überlebende oder Jugendliche in Israel, ebenso wie Menschen in Deutschland, die vom Heiligen Land fasziniert sind und sich auch für es einsetzen. So werden politische, soziale und kulturelle Themen aufgegriffen und ein Einblick in das Leben der Menschen gegeben.

Mi., 19.10., 21:15 Uhr

Es hilft nichts, unsere Wurzeln sind jüdisch – Wer interessiert sich noch für Judäa und Samaria? Dokumentation

Wer deutschen Nachrichten folgt, der kennt „die Siedler“ in „der Westbank“, die von Israelis und Juden als Judäa und Samaria bezeichnet wird. Die Dokumentation stellt dem oft negativ vermittelten Siedlerbild eine andere Sicht gegenüber. Dafür kommen u.a. palästinensische Mitarbeiter israelischer Firmen und christliche Ordensfrauen zu Wort.

Fr., 21.10., 21:35 Uhr

Outback Rabbis – Dokumentation. Zwei australische ultra-orthodoxe Rabbis machen sich auf einen ganz besonderen Roadtrip: Sie verlassen ihr komfortables und geordnetes Leben in Melbourne und gehen auf die Suche nach den „verlorenen Juden“ ihrer Gemeinde. Mit dem Wohnmobil und der ganzen Familie geht es kreuz und quer durchs Outback. Eine besondere Reise voller emotionaler Momente, unerwarteter Begegnungen mit Busch-Originalen und jüdischer Kultur, Musik und Witz.

Sa., 29.10., 19:00 Uhr

Fokus Jerusalem – Magazin. Israel, das Land der Bibel, ist auch ein Land der Konflikte. Hierbei steht die Stadt Jerusalem immer im Fokus: Nicht nur im Fokus des Interesses, sondern auch als ein Brennpunkt. Ob zwischen Palästinensern und Israelis oder zwischen Christen, Juden und Muslimen: Immer wieder kommt es in Jerusalem zu Auseinandersetzungen. Nirgendwo sonst sind Religion und Politik so eng miteinander verwoben wie hier. „Fokus Jerusalem“ informiert mit aktuellen Beiträgen über Hintergründe, Entwicklungen und Chancen der Region.

Zum Reformationstag:

Do., 27.10., 20:15 Uhr

Luther – Sein Leben, Weg und Erbe. Dokumentation

Martin Luther ist einer der prägendsten Persönlichkeiten seiner Zeitgeschichte. Mit seiner Bibelübersetzung ins Deutsche hat sich nicht nur eine Einheitssprache herausentwickelt, sondern er hat auch maßgeblich zur Entstehung der evangelischen Kirchen beigetragen. Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren des Reformators Martin Luther und zeigt wesentliche Orte seines Wirkens wie Wittenberg, Augsburg und Worms. Dabei kommen viele Luther-Experten zu Wort, darunter Sir Peter Ustinov und Lutherdarsteller Joseph Fiennes.

Mo., 31.10., 20:15 Uhr

Fundsache Luther. Dokumentation

Luther war ein Meister der Selbstdarstellung, und das Bild, das wir von ihm haben, ist bis heute stark davon geprägt. Nun hat die Archäologie damit begonnen, dem historischen Luther auf die Spur zu kommen. Ausgrabungen, etwa im Keller seines Elternhauses, ermöglichen neue Erkenntnisse – so entstammte er offensichtlich keineswegs einer armen Familie, sondern wuchs in einem sehr wohlhabenden Haushalt auf. Auch der Thesenanschlag zu Wittenberg und sein Leben als Familienvater und berühmter Theologe werden erneut unter die Lupe genommen. Eine faszinierende Spurensuche.

Event zum Tag der deutschen Einheit

03.10., 18:30 – 20:45 Uhr

3. Oktober – Deutschland singt und klingt 2022

„Freiheit, Einheit, Hoffnung“. Die musikalische Danke-Demo lädt auch in diesem Jahr wieder alle Generationen und Kulturen zum offenen Singen und Feiern am Tag der Deutschen Einheit ein. – Gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels will die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt und klingt“ in diesem Jahr einen inhaltlichen Schwerpunkt auf das Grundrecht der Meinungsfreiheit legen. Passend dazu wurde auch das Lied „Die Gedanken sind frei“ in den Liederkanon mit aufgenommen. Anlässlich der Woche der Meinungsfreiheit vom 03. bis 10.05.2022 entstand eine Interpretation des Liedes mit Video-Einsendungen aus ganz Deutschland. Mehr dazu: https://3oktober.org/.

Filmreihen:

Klassiker der Filmgeschichte: Das Alte Testament

Immer So., 20:15 Uhr

Die Bibel -Legendäre Monumentalverfilmung des Alten Testaments mit durchgängiger Weltstarbesetzung. Bibel TV zeigt im Oktober fünf von insgesamt 16 Filmen des Gesamtwerks, das zwischen 1994 und 1999 entstand. Im Anschluss wurden noch fünf weitere Episoden aus dem Neuen Testament gedreht.

02.10.: Jakob -Jakob lebt zusammen mit seiner Familie in dem Glauben, den ihm sein Großvater Abraham vermittelt hat. Danach werde ein Volk, welches der Stamm gründen soll, eines Tages Kanaan besitzen.

09.10.: Josef (1) -Durch den Neid seiner Brüder landet Josef in der ägyptischen Sklaverei. Seine Aufrichtigkeit und Rechtschaffenheit ermöglichen es ihm jedoch, eine Stellung im Hause Potifars, einem hohen Beamten des Pharaos, zu erhalten.

16.10.: Josef (2) -Josef sitzt seit sieben Jahren unschuldig im Gefängnis. Doch eine spezielle Gabe bringt ihm nicht nur den Beinamen „Traumdeuter“ ein, sondern letztendlich auch die Freiheit

23.10.: Moses (1) -Als der Pharao befiehlt, alle männlichen israelitischen Neugeborenen zu töten, setzt Moses‘ Mutter ihren Säugling auf dem Nil aus.

30.10.: Moses (2) – Nach langer Wüstenwanderung stehen die Israeliten vor dem Gelobten Land. Doch die Kundschafter bringen schreckliche Nachrichten.

Jesus von Nazareth – Spielfilmreihe über das Leben Jesu Christi – jeweils Do., 20:15 Uhr – Mit Robert Powell, Anne Bancroft u.a.

06.10.: Wunder und Zeichen – in dieser Folge geht es um die Stationen Taufe Jesu, die Wunderheilungen sowie um Salome und Johannes.

13.10.: Einzug in Jerusalem – im Mittelpunkt stehen die Bergpredigt und der Einzug in Jerusalem.

20.10.: Tod und Auferstehung – im vierten und letzten Teil werden die Ereignisse nach der Auferstehung Jesu erzählt.

Bibel TV Spielfilm-Highlights im Oktober

Sa., 01.10., 20:15 Uhr

Ihr Wunschfilm zum 20. Geburtstag von Bibel TV!

Zuschauer wählen zwischen vier Vorschlägen ihren Wunschfilm. Infos zu Abstimmung finden sie auf https://www.bibeltv.de/wunschfilm

Sa., 01.10., 22:20 Uhr

Was Gott zusammenfügt – US-Spielfilmdrama, 2018. Mit Sarah Drew, Justin Bruening

Armee-Kaplan Darren Turner und seine Frau Heather sollen künftig in Fort Stewart tätig sein, doch bevor sie überhaupt richtig auspacken können, erhält er den Marschbefehl nach Irak. Während sie allein mit den drei Kindern zurückbleibt und sich auch um die Familien der anderen Soldaten im Fronteinsatz kümmern muss, sieht er die Schrecken des Krieges. Von diesen schwer mitgenommen kehrt er nach Hause zurück und ist nicht mehr der Alte. Ihm fällt es schwer, zu erklären, was er erlebt hat, was zu immer mehr Spannungen in der Ehe führt…

Sa., 08.10., 20:15 Uhr

Cinderella – ein Liebesmärchen in Rom -Spielfilm, 2011. Mit Flavio Parenti, Vanessa Hessler u.a.- Auf einem Maskenball lernt Sebastian eine wunderschöne Frau kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Doch sie verschwindet in die Nacht. Sebastian macht sich auf die Suche nach der Unbekannten, nicht ahnend, dass er sie bereits seit seiner Jugend kennt: Es ist Aurora, die verwaiste und verarmte Tochter aus der Nachbarsvilla. Die beiden begegnen sich im malerischen Rom. Langsam entdeckt Sebastian seine Liebe zu Aurora, ohne zu ahnen, dass sie die geheimnisvolle Frau vom Ball ist.

Sa., 08.10., 22:25 Uhr

Eine Sache des Glaubens – US-Spielfilm, 2014

Die junge Rachel genießt den Start ins Unileben und vor allem den Biologiekurs beim beliebten Professor Kaman, der die Evolutionstheorie als Antwort auf die Frage nach der Entstehung des Lebens lehrt. Rachels Vater Stephen ist sehr besorgt, dass seine Tochter durch diesen Einfluss ihren christlichen Glauben verlieren könnte und beschließt, etwas dagegen zu tun. Er sucht das Gespräch mit Professor Kaman, der ihn prompt zu einer öffentlichen Debatte über das Thema herausfordert. Stephen lässt sich darauf ein, wohl wissend, dass sein Gegner mit harten Bandagen kämpft und die Mehrheit des Publikums gegen ihn ist. Spielfilm mit Jordan Trovillion, Jay Pickett und Harry Anderson in seiner letzten Rolle als Professor Kaman.

Sa., 15.10., 20:15 Uhr

Imagine – Spielfilm, Polen/Portugal/ Frankreich/ GB, 2012. Mit Edward Hogg, Alexandra Maria Lara, Melchior Derouet u.a.

Der blinde Lehrer Ian (Edward Hogg) ist Pädagoge für räumliche Orientierung. Er möchte in einer Augenklinik in Lissabon seinen neuen, jungen Schülern zu mehr Freiheit verhelfen. Er übt mit ihnen, sich mit dem Hörsinn und mit Klicklauten in der Umgebung ohne Stock fortzubewegen und zeigt ihnen, wie sie selber ein Glas eingießen können. Aber nicht alle sind mit seinen Methoden einverstanden. Besonders ein Schüler ist skeptisch und misstraut ihm, zumal sich etliche Gerüchte um Ian und seine Methoden ranken. Und dann ist da noch Eva (Alexandra Maria Lara), eine junge Frau, die sich nicht aus ihrem Zimmer heraustraut. Mit Ians Hilfe überwindet sie nach und nach ihre Angst und lässt sich sogar auf eine gefährliche Erkundungsreise ein. – Bis zum Schluss bleibt offen, ob die Dinge, von denen Ian seinen Schülern erzählt, tatsächlich existieren, oder nur Vorstellung, Imagination sind. Ist er ein trickreicher Betrüger, oder ein blinder Visionär? – Ein sehr bewegender Film mit überzeugenden Schauspielern.

Sa., 15.10., 22:00 Uhr

Luis Palau – Die jungen Jahre des weltbekannten Predigers – Spielfilm, USA 2019. Mit Gaston Pauls

Luis Palau wächst mit seinen sechs Geschwistern in Buenos Aires auf. Bereits früh stirbt sein Vater, und Luis muss die Schule abbrechen und arbeiten, um seine Familie zu unterstützen. Durch eine Predigt von Billy Graham wird Luis so inspiriert, dass er beschließt, selbst Prediger zu werden. Er verlässt Argentinien und zieht in die USA. Dort studiert er an der Multnomah University Evangelische Theologie. Später kehrt er mit seiner Frau nach Oregon zurück und gründet 1978 mit Unterstützung von Billy Graham die „Luis Palau Evangelistic Association“. Luis Palau konnte die Aufführung dieses Spielfilms noch erleben, bevor er im März 2021 verstarb.

Sa., 22.10., 20:15 Uhr

Chiara Lubich – L’amore vince tutto (Die Liebe gewinnt alles) – Spielfilm, Italien 2021. Mit Cristiana Capotondi, Aurora Ruffino u.a.

Trient 1943: Die italienische Stadt wird von den Alliierten Streitkräften bombardiert. Die 23-jährige Grundschullehrerin Chiara Lubich läuft durch die Trümmer der zerstörten Stadt und bleibt vor einer von den Bomben verschonten Madonnenstatue stehen. Chiara erkennt, dass Gott das einzige Ideal ist, das noch Bestand hat. Dies will sie fortan verbreiten und beschließt, das Evangelium konkret zu leben, mit einer einzigen Mission: dafür zu sorgen, dass „alle eins sind“.

Der Film spiegelt das Leben von Chiara Lubich, der Gründerin der katholischen Fokolar-Bewegung. Deren Ziele sind die universelle Brüderlichkeit und die unvoreingenommene Nächstenliebe als Voraussetzung für Dialog und Frieden zwischen den Menschen. „L´amore vince tutto“ wurde anlässlich des100. Geburtstags von Chiara Lubich gedreht.

Sa., 22.10., 22:10 Uhr

Ja, ich glaube – US-Spielfilmdrama, 2017

Ihre Geschichte hat Millionen von Menschen bewegt: Rachel Joy Scott war das erste Opfer der beiden Attentäter, die 1999 während ihres Amoklaufs an der „Columbine High School“ insgesamt 13 Menschen und am Ende sich selbst töteten. Dieser Film geht jedoch weit über das tragische Ereignis hinaus: Basierend auf Rachels Tagebuch-Einträgen gewährt er Einblicke in das Leben einer jungen Frau, deren offenes Bekenntnis zu ihrem Glauben sie schließlich das Leben kostete. Gleichzeitig vermittelt er die hoffnungsvolle Botschaft, dass wir die Welt verändern können, wenn wir unser Leben voll und ganz Jesus Christus anvertrauen.

Sa., 29.10., 20:15 Uhr

Sweet Inspirations – Kaufe Süßes, tue Gutes – Spielfilm, USA 2019. Mit Cassie Self (Maggie), Katherine Forbes (Ruth), Natalie Canerday (Dianna) u.a. Ruth betreibt anerkannt und erfolgreich ein Frauenhaus, das trotz seines hohen Ansehens in eine finanzielle Schieflage gerät: Die Zwangspfändung droht, da Ruth den Kredit nicht mehr bedienen kann. Vier Frauen aus Ruths Gemeinde wollen nicht tatenlos zusehen: Maggie ist nicht nur erfolgreich im Job, sondern hat auch eine glückliche Familie. Dennoch fühlt sie sich manchmal unausgefüllt. Ruth und dem Frauenhaus zu helfen, ist für Maggie daher der perfekte Anlass, sich für andere Menschen und einen guten Zweck zu engagieren. Gemeinsam mit ihren Freundinnen organisiert sie einen Cupcake-Verkauf – jedoch zunächst ohne Erfolg. Doch dann kommen sie auf die rettende Idee: Sie bewerben ihre Süßspeisen über Social Media.

Sa., 29.10., 22:00 Uhr

Nicholas – ein Kinderherz lebt weiter – US-Spielfilm mit Jamie Lee Curtis, Alan Bates.

Der Junge Nicholas wird auf dem Weg nach Sizilien lebensgefährlich verletzt. Ärzte können nur noch seinen Hirntod feststellen. In Rom liegt Angelo Bianci in einer Klinik und wartet auf ein Spenderherz. Kann Angelo noch gerettet werden?

Weiterführende Links:

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar:

http://www.bibeltv.de/presse

oder in der Bibel TV Presselounge:

https://presse.bibeltv.de/index.php

Über Bibel TV: Bibel TV ist ein multimedial aufgestelltes, an christlichen Werten orientiertes Medienhaus mit Sitz in Hamburg. Zu seinen Angeboten gehören neben dem 24-stündigen TV-Vollprogramm das Programmheft, eine umfassende Mediathek, verschiedene Apps und Social Media-Kanäle. Außerdem bietet Bibel TV eine Streaming-Plattform für Live-Gottesdienste aller christlichen Konfessionen mit 110 Partner-Gemeinden an: https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/.

Das Fernsehprogramm von Bibel TV ist im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) über ASTRA sowie in Deutschland über den digitalen Antennenstandard DVBT-T2 HD zu empfangen; außerdem im Web-Stream über https://www.bibeltv.de/livestreams/bibeltv/.

Bibel TV ist eine gemeinnützige GmbH und hat 16 Gesellschafter, dazu gehören katholische und evangelische Kirche in Deutschland mit jeweils 12,75 % der Anteile.

Pressekontakt:

Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-17
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
E-Mail: presse@bibeltv.de

Original-Content von: Bibel TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: Bibel TV: Highlights im Oktober – mit dem Zuschauer-Wunschfilm am 1.10. / Bibel TV feiert sein 20jähriges Bestehen im Kölner Dom – Ein weiterer Programmschwerpunkt: „Israel- Wiege des Christentums“