7.7 C
London
Donnerstag, Dezember 1, 2022
PanoramaPflegefamilien gesucht / Viele Kinder brauchen ein Zuhause / Podcast gibt wichtige Informationen

Pflegefamilien gesucht / Viele Kinder brauchen ein Zuhause / Podcast gibt wichtige Informationen

-

Marburg (ots) –

In Deutschland gibt es viele Säuglinge oder Kleinkinder, die eine Pflegefamilie brauchen. Ihre eigenen Eltern können sie zeitweise oder dauerhaft nicht aufziehen. Der Podcast „Pflegefamilien Deutschland“ unterstützt Menschen, die bereits einem Kind ein Zuhause geben oder sich dafür interessieren. Auch Fachkräfte profitieren davon.

In Deutschland leben rund elf Millionen Kinder. Nicht alle haben das Glück, ein unterstützendes und liebevolles Zuhause zu haben. Alkohol oder andere Drogen sorgen zum Beispiel dafür, dass Kinder vernachlässigt werden. Auch Erkrankungen oder Missbrauch sind Gründe, weswegen Mädchen und Jungen nicht behütet aufwachsen können. Bertram Kasper weiß, dass die Zahl der Eltern vielerorts steigt, denen es zeitweise oder dauerhaft nicht gelingt, ihre Kinder zu versorgen. Er arbeitet beim St. Elisabeth-Verein in Marburg im Fachbereich Pflegefamilien Hessen und sitzt für den Podcast „Pflegefamilien Deutschland“ am Mikrofon. Er sagt: „Über 90.000 Pflegekinder gibt es in Deutschland. Und weiterhin werden Pflegefamilien gesucht.“

Was eine Pflegefamilie ist, wie Paare oder Alleinerziehende sich um ein Pflegekind bemühen können und viele andere Themen erklärt Bertram Kasper seit April 2020 jeden dritten Freitag. Über 100.000 Mal ist der Podcast inzwischen gehört worden. Bertram Kasper spricht mit Pflegemüttern, aber auch mit heute erwachsenen Pflegekindern. Und er zeigt auch auf, wie ein Leben mit behinderten oder erkrankten Pflegekindern ist. Die Hörer erfahren zum Beispiel, was FASD ist – Kinder mit dieser Diagnose haben Einschränkungen und zeigen Auffälligkeiten, weil ihre Mütter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken haben.

Wenn Menschen sich dafür interessieren, zum ersten Mal ein Pflegekind aufzunehmen, dann benötigen sie Informationen. Was ist eine Pflegefamilie überhaupt? Können auch Alleinerziehende oder homosexuelle Paare ein Pflegekind bekommen? Was braucht das Pflegekind? Muss ein eigenes Zimmer da sein? Müssen die Pflegeeltern komplett gesund sein? Wie alt sollten sie maximal sein? Auf all das geben Expertinnen und Experten im Podcast Antwort.

Stichwort: Pflegefamilie

In Deutschland gibt es viele Kinder, die nicht in ihrer leiblichen Familie aufwachsen können. Wollen Menschen ein Kind aufnehmen, so können sie sich an das örtliche Jugendamt wenden, um sich beraten zu lassen. Bewerben können sich nicht nur heterosexuelle Paare, sondern zum Beispiel auch Alleinerziehende oder homosexuelle Paare. Wichtig ist, dass die künftige Pflegefamilie finanziell gut aufgestellt ist, die Pflegeeltern gesund sind und sich bisher nichts zuschulden haben kommen lassen. Auch das Alter spielt eine Rolle. Geprüft wird, ob das Kind in ein liebevolles Zuhause kommt, denn genau das fehlt Kindern, die zum Pflegekind werden. Sie haben häufig Vernachlässigung, Gewalt, kranke oder auch drogensüchtige Eltern erfahren.

Der Podcast „Pflegefamilien Deutschland“:

Den Podcast „Pflegefamilien Deutschland“ gibt es seit April 2020. Es ist der führende Podcast für dieses Thema. Über 50 Folgen sind inzwischen erschienen. Über 100.000 Mal wurden diese gehört. Mit dem Podcast bekommen Pflegefamilien Unterstützung, zum Beispiel beim Thema Recht. Interessieren sich Paare erstmals für ein Pflegekind, so finden sie hier wichtige Grundlagen und viele weiterführende Informationen. Pflegemütter, frühere Pflegekinder, Sozialpädagogen oder Mediziner kommen zu Wort. Die Gespräche führt Bertram Kasper. Er arbeitet beim St. Elisabeth-Verein in Marburg im Fachbereich Pflegefamilien Hessen.

Weitere Themenideen für Redaktionen:

Warum es in Deutschland vielerorts zu wenige Pflegefamilien gibt

Leben in der Bude – So sieht der Alltag einer Pflegefamilie aus

Fragen über Fragen: Das ist der Weg zur Pflegefamilie

Was kommt auf mich zu? – So ist das Leben mit Pflegekind

Vom Pflegekind zum Unternehmer – So gehen Pflegekinder ihren Weg

Gemeinsam aufwachsen: Meine Schwester, mein Bruder ist ein Pflegekind

Regenbogenpflegefamilie: Auch gleichgeschlechtliche Paare können Pflegekinder haben

Kontakt:

Sie haben Interesse an einem Thema? Oder haben Fragen an uns? Sprechen Sie uns gerne an. Wir geben Informationen, knüpfen Kontakte und helfen Ihnen bei der Berichterstattung. Unser Podcast kann für Sie Recherchegrundlage sein. Audio-Ausschnitte stellen wir Ihnen mit Quellenangabe gerne zur Veröffentlichung zur Verfügung.
St. Elisabeth Verein
Bertram Kasper
Hermann-Jacobsohn-Weg 2
35039 Marburg
Tel: 06421 94842-60
Fax: 06421 94842-40
E-Mail: b.kasper@elisabeth-verein.de

Original-Content von: St. Elisabeth-Verein e.V. – Fachbereich Pflegefamilien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: Pflegefamilien gesucht / Viele Kinder brauchen ein Zuhause / Podcast gibt wichtige Informationen