-0.9 C
London
Freitag, Dezember 9, 2022
Medien / KulturSWR2 Wissen: Jörg Hommer erhält Ernst-Schneider-Preis

SWR2 Wissen: Jörg Hommer erhält Ernst-Schneider-Preis

-

Baden-Baden (ots) –

Herausragende Wirtschaftsjournalisten in der Handelskammer Hamburg ausgezeichnet / Podcast-Folge über Cyber-Erpressungen

SWR Redakteur Jörg Hommer ist am Abend des 18. Oktober mit dem Ernst-Schneider-Preis in der Kategorie „Audio“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung der Podcast-Folge „Cyber-Erpressungen – Hacker-Angriffe auf Unternehmen“ aus der Reihe „SWR2 Wissen“ ist mit einem Preisgeld von 8.000 Euro verbunden. Der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft wird getragen von den Industrie- und Handelskammern. Die Preisverleihung fand vor 250 geladenen Gästen in der Handelskammer Hamburg statt. Ausgezeichnet wurden „herausragende journalistische Beiträge, die wirtschaftliche Zusammenhänge fundiert, attraktiv und allgemeinverständlich darstellen. Dies ist den Preisträgern auf besondere Weise gelungen“, so die Begründung der Jury.

SWR2 Wissen: „Cyber-Erpressungen – Hacker-Angriffe auf Unternehmen“

Leere Regale in Supermärkten, Benzin-Engpässe – auch Verbraucher bekommen Cyber-Erpressungen zu spüren. Häufig nutzen die Kriminellen eine so genannte „Ransomware“, zusammengesetzt aus den englischen Wörtern „Ransom“ für Lösegeld und „Software“ für Programm. Und dabei geht es um Riesensummen. Allein im Pandemiejahr 2020 wurden über 406 Millionen Dollar Lösegeld an Hacker gezahlt – eine Verdreifachung zum Vorjahr. Doch die Dunkelziffer ist groß. Viele Betroffene melden einen Cyberangriff erst gar nicht – aus Angst vor Reputationsschäden. Fachleute sind sich einig: In Deutschland wird noch zu wenig dagegen getan. Die Podcast-Folge „Cyber-Erpressungen – Hacker-Angriffe auf Unternehmen“ aus der Reihe „SWR2 Wissen“ beleuchtet an konkreten Beispielen, wie Cyber-Kriminelle vorgehen und was gegen Cyber-Kriminalität getan werden kann.

Ernst-Schneider-Preis

Der Ernst-Schneider-Preis ist der Journalistenpreis der deutschen Wirtschaft. Er ist benannt nach dem Unternehmer und Kunstmäzen Ernst Schneider, der von 1963 bis 1969 Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages war. Die Wettbewerbsbeiträge sollen „in allgemein verständlicher Weise wirtschaftliches Wissen und die Kenntnis wirtschaftlicher Zusammenhänge vermitteln und damit einen Beitrag zur Darstellung einer freiheitlichen und sozialen Wirtschaftsordnung leisten“. Der Preis wird jährlich in den Kategorien Video, Audio, Klartext überregional, Klartext regional, Multimedia und Starterpreis vergeben.

Rechtefreie Pressefotos zum kostenlosen Download: www.ARD-Foto.de

Die Podcastfolge zum Nachhören: https://www.ardaudiothek.de/episode/swr2-wissen/cyber-erpressungen-hacker-angriffe-auf-unternehmen/swr2/92976464/

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter:

http://swr.li/ernst-schneider-preis-2022

Newsletter: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22881, grit.krueger@swr.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: SWR2 Wissen: Jörg Hommer erhält Ernst-Schneider-Preis