6.7 C
London
Dienstag, November 29, 2022
FinanzenÖKOWORLD zahlt allen Beschäftigten 3.000 Euro als Inflationsausgleichsprämie / Mit der Bonuszahlung möchte die ÖKOWORLD ihre Angestellten finanziell entlasten und wendet insgesamt 200.000 Euro auf

ÖKOWORLD zahlt allen Beschäftigten 3.000 Euro als Inflationsausgleichsprämie / Mit der Bonuszahlung möchte die ÖKOWORLD ihre Angestellten finanziell entlasten und wendet insgesamt 200.000 Euro auf

-

Hilden bei Düsseldorf (ots) –

Die ÖKOWORLD AG greift das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung auf und zahlt all ihren Beschäftigten den maximal möglichen Inflationsausgleich in Höhe von 3.000 Euro steuer- und sozialversicherungsfrei aus. Insgesamt erhalten 67 Beschäftigte diesen Betrag, unabhängig davon, ob sie voll- oder teilzeitbeschäftigt sind. Dafür wendet die Gesellschaft in Summe 200.000 Euro auf.

„Mit dieser Sonderzahlung möchten wir unseren Beschäftigten in diesen herausfordernden Zeiten finanziell beistehen“, erklärt Alfred Platow, Gründer und Vorstandsvorsitzender bei der ÖKOWORLD AG. Er halte die Maßnahme für sinnvoll und angebracht, um Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen angesichts einer Inflationsrate von zuletzt über zehn Prozent finanziell zu entlasten. „Ohne die Mitarbeitenden wären wir nicht dort angekommen, wo wir heute stehen. Es ist eine Selbstverständlichkeit für mich, dass wir so ein Zeichen setzen und etwas zurückgeben. Letztendlich haben wir auch schon mehrfach die Jahre zuvor zu Weihnachten Elterngeld, Kinder- und Enkelkindergeld an unsere Mitarbeitenden gezahlt, um so unsere Dankbarkeit, Anerkennung und Wertschätzung finanziell auch gegenüber den Familien zu unterstreichen.“

Das steckt hinter der Inflationsausgleichsprämie

Das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung ermöglicht es Unternehmen, ihren Angestellten eine Bonuszahlung („Inflationsausgleichsprämie“) von bis zu 3.000 Euro steuer- und sozialabgabenfrei auszuzahlen. Damit soll den hohen Preissteigerungen entgegengewirkt werden, ohne eine Lohn-Preis-Spirale zu befördern.

Über die ÖKOWORLD AG

Die seit 1999 börsennotierte ÖKOWORLD AG (vormals versiko AG) ist ein führendes Unternehmen im Bereich ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Über 45 Jahre Erfahrung fließen in die Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein. Im Vertrieb werden über die ethisch-ökologische Vermögensberatung mehr als 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Pressekontakt:

Gunter Schäfer, Chief Communications Officer, Tel.:
02103-929 210 oder per E-Mail: gunter.schaefer@oekoworld.com.

Original-Content von: ÖKOWORLD AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: ÖKOWORLD zahlt allen Beschäftigten 3.000 Euro als Inflationsausgleichsprämie / Mit der Bonuszahlung möchte die ÖKOWORLD ihre Angestellten finanziell entlasten und wendet insgesamt 200.000 Euro auf