5.6 C
London
Samstag, Dezember 3, 2022
SozialesCHECK24 gibt 240.000 für Hilfsprojekte der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V."

CHECK24 gibt 240.000 für Hilfsprojekte der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“

-

München (ots) –

– Gesamtspendensumme von CHECK24 seit 2018 bei über eine Million Euro
– 40.000 Euro der diesjährigen Spende gehen an das Bildungsprojekt „Lerncoaches“
– CHECK24 spendet wieder gemeinsam mit Kund*innen

CHECK24 spendet das fünfte Jahr in Folge an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ für notleidende Kinder. Seit mehr als 25 Jahren setzt sich die Stiftung des Kölner Senders dafür ein, dass jedes Kind unversehrt aufwachsen soll – ohne Angst, Hunger und Sorgen. Um diese wichtige Arbeit zu unterstützen, spendete CHECK24 seit 2018 insgesamt über eine Million Euro, allein in diesem Jahr 240.000 Euro. Das Vergleichsportal engagiert sich im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung seit Jahren für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland.

„Nie war es wichtiger, langjährige Unterstützer wie CHECK24 an unserer Seite zu haben. Sie helfen uns, auch in schwierigen Zeiten nachhaltig für die Kinder da zu sein und ihnen öfter Mal ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, freut sich Wolfram Kons, Charity Gesamtleiter RTL und Vorstand der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“

40.000 Euro der diesjährigen Spende gehen an das Bildungsprojekt „Lerncoaches“

Viele Kinder aus sozialen Brennpunkten haben durch die Lockdowns kaum oder gar nicht am Schulunterricht teilgenommen und brauchen daher Unterstützung. Um entstandene Lernlücken der Kinder zu schließen, hat die Stiftung Stern Hilfe für Menschen e.V. das Projekt „Lerncoaches“ ins Leben gerufen: Die Coaches werden in Schulen eingesetzt und gehen gezielt auf individuelle Schwächen der Kinder ein.

„Bildung ist der Schlüssel für eine selbstbestimmte Zukunft“, sagt Rainer Gerhard, Geschäftsführer und Verantwortlicher für gesellschaftliches Engagement bei CHECK24. „Besonders Schüler*innen aus sozial herausfordernden Umfeldern leiden unter der Pandemie und laufen Gefahr, abgehängt zu werden. Daher sind Projekte wie die ‚Lerncoaches‘ so wichtig und wir freuen uns, mit unserer Spende helfen zu können.“

CHECK24 spendet wieder gemeinsam mit Kund*innen

Seit 2016 ermöglicht das Unternehmen seinen Kund*innen, mit der Initiative CHECK24 hilft ihre gesammelten Bonuspunkte für einen guten Zweck zu spenden. So können sie sich für Projekte aus den Bereichen benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie Naturschutz engagieren. CHECK24 wandelt die Bonuspunkte in Geld um und rundet die Spendensumme auf.

Über das gesellschaftliche Engagement von CHECK24

In der Initiative CHECK24 hilft bündelt CHECK24 sein gesellschaftliches Engagement. Die Gründungsidee – Verbraucher*innen helfen – spielt auch hier eine zentrale Rolle. Unter dem Motto „Nachhaltig handeln – Verantwortung übernehmen“ führt das Unternehmen den Ansatz weiter und übernimmt dort Verantwortung, wo sie dringend gebraucht wird. Gemeinsam mit Kund*innen, Mitarbeitenden und gemeinnützigen Organisationen unterstützt CHECK24 hilft jedes Jahr zahlreiche Projekte – für eine nachhaltige und zukunftsfähige Gesellschaft. 2021 zeichneten das F.A.Z.-Institut und das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) CHECK24 für sein besonderes gesellschaftliches Engagement in der Pandemie als „Vorbildliches Unternehmen in der Krise“ aus. Für seine Nachhaltigkeitsinitiative erhielt das Unternehmen 2022 vom Deutschen Institut für Service-Qualität, ntv und dem DUP Unternehmer Magazin den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte

Pressekontakt:

Nina Knoppik, Pressereferentin, Tel. +49 89 2000 47 7702, nina.knoppik@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: CHECK24 gibt 240.000 für Hilfsprojekte der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“