1.9 C
London
Mittwoch, Dezember 7, 2022
HandelNeues Rausch Schokoladenhaus in Peine mit Tesla Schnellladesäulen / Nachhaltige Infrastruktur für die Region Peine

Neues Rausch Schokoladenhaus in Peine mit Tesla Schnellladesäulen / Nachhaltige Infrastruktur für die Region Peine

-

Berlin (ots) –

Gemeinsam die Zukunft gestalten – Das Rausch Schokoladenhaus aus Berlin und der amerikanische Automobilhersteller Tesla realisieren ein Projekt für den Ausbau nachhaltiger Infrastruktur in Peine. Auf dem Gelände der JR Die Schokoladenfabrik – dem Produktionsbetrieb der Rausch Gruppe, mit Anschluss an die Autobahn A2 wird ein neues Gastronomie- und Einkaufserlebnis ganz im Zeichen der E-Mobilität umgesetzt. Auf einer Gesamtfläche von etwa 3.300 m² wird ein neues Rausch Schokoladenhaus – nach dem Vorbild des Flaggschiffs in Berlin – entstehen, das mit einer Auswahl feiner Schokoladen-Kreationen sowie dem angeschlossenen Schokoladen-Café zum Verweilen einlädt. Das Angebot richtet sich sowohl an E-Auto Nutzer*innen als auch alle anderen Reisenden und Schokoladen-Liebhaber*innen.

Der Bau beginnt bereits im Herbst 2022. Die Fertigstellung und Eröffnung sind für Sommer 2023 geplant.

„Gemeinsam mit Tesla möchten wir in der Region eine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltige Mobilität einnehmen und den Wirtschaftsstandort Peine zukunftssicher gestalten“, so Robert Rausch, Geschäftsführer der Rausch GmbH. Rausch arbeitet bereits seit Längerem daran, klimaneutral zu produzieren und langfristig den eigenen CO2-Fußabdruck zu minimieren.

Peines Bürgermeister Klaus Saemann begrüßt dieses Vorhaben und ist über die Entwicklung am Standort Peine hocherfreut: „Ich freue mich außerordentlich darüber, dass sich die Familie Rausch rund um den Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Rausch und den Geschäftsführer Robert Rausch zum Standort Peine bekennt! Das neue Schokoladenhaus, besonders aber auch eine aktive nachhaltige Mobilität, bedeuten einen absoluten Mehrwert für Peine. Ich bin mir sicher, dass auch die Peiner Innenstadt davon profitieren wird und heiße die Firma Tesla als Partner der Rausch GmbH herzlich willkommen in Peine.“

Presseinformationen stehen zum Download bereit: Pressematerial (https://we.tl/t-vorAA6nbxi)

Copyright © Rausch GmbH

Pressekontakt:

Rausch GmbH
Fenja Zwisele
Charlottenstraße 60
10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 75788-2453
Mobil: +49 (0) 170 873 20 16
Mail: fzwisele@rausch.de
Links
https://www.rausch.de/
https://www.facebook.com/rauschberlin
https://www.instagram.com/rauschberlin

Original-Content von: Rausch GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Nachrichten

Aktuelle Nachrichten: Neues Rausch Schokoladenhaus in Peine mit Tesla Schnellladesäulen / Nachhaltige Infrastruktur für die Region Peine